Montag, 3. November 2014

Na, es geht doch auch anders!


Aus Augen-Blick - Juanas Bild des Tages

Ach wie schön ist doch die Welt,
von der Sonne warmem Schein erhellt,
kein Nebel trübt das weite Himmelszelt,
kein giftger Streif das Blau entstellt.

Kommentare:

...und neugierig bleiben - oder ?? hat gesagt…

...und wenn du tausendmal am Tag das gleiche Motiv auf`s Korn nimmst, es sieht immer wieder anders aus, liebe Juana ! Wieder schöne Aufnahmen, ob im Nebel, ob bei Sonnenschein - ein See oder auch nur ein kleiner Weiher ist irgendwie immer was Besonderes.Ich bin ja den Gewässern auch hingetan, obwohl ich großen Respekt ob der möglichen Gewalt habe. Eigentlich müßte ich ja ein Fisch vom Sternbild her sein und kein Löwe....*schmunzel *
Liebe Grüße aus dem Vogtland, die ich jetzt bei strahlendem Sonnenschein losschicke - mal schaun, ob sie durchnäßt oder " ge-wind-beutelt " bei dir landen. Herzlichst Rebekka

Juana Seekoenigin hat gesagt…

Hallo Rebekka,

etwas klamm vom Dunst kamen deine Grüße an.
Gestern herrschte wider Erwarten herrlichste Fernsicht, leider hatte ich nur die alte Nikon eingesteckt und nicht die FZ200, sonst wär das Bild sicher etwas eindrucksvoller geworden. Die Berge und der Schnee waren so herrlich von der derzeit raren Sonne angestrahlt, daß es eine reine Freude war. Schade, aber wenn der Tag neblig beginnt, dann rechnet man mit solch einem herrlichen Ausblick überhaupt nicht.
Wie der Nebel überm Städtle hängst demonstriert folgendes Video recht eindrucksvoll, welches mittels einer Drohne aufgenommen wurde. http://youtu.be/R73HjnUDdjk
Und der malträtierte Himmel über dem wallenden Nebel spricht Bände ...

Einen Gruß aus der Ferne

Juana